Archiv für den Monat: Februar 2016

After-Work-Vortrag „Fasten nach Buchinger“ 05. April 2016

Sie haben noch nie gefastet und wollen wissen was Sie während des Fastens beachten sollten? Sie haben schon einmal gefastet und haben noch Fragen zu dem Thema?

An diesem Abend erfahren Sie auf unterhaltsame Weise,  wie Sie Ihre Fastenzeit richtig starten und beenden, was Saft-Fasten nach Buchinger bedeutet und bei welchen Beschwerden und Erkrankungen Fasten unterstützend wirkt. Es erwarten Sie viele Alltagstipps rund um das Thema.

Beginn: 18.00 Uhr (Ende um 19.00 Uhr)

Unkostenbeitrag: 10,-€

Bitte melden Sie sich telefonisch 0511-10 53 10 83 oder per mail info@ute-jamaszyk.de an. Vielen Dank.

Fasten in der Gruppe 13. – 21. April 2016

Ein Nahrungsverzicht der sich lohnt

Warum sollten Sie Fasten, d.h. freiwillig auf Essen verzichten und eine Zeit lang nur von Säften, Tees und Wasser leben? Die Antwort ist ganz einfach und doch so bedeutsam, denn es geht um Sie – um Ihre Gesundheit, um Ihr körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden.

Mit einer Fastenkur nach Buchinger erfährt Ihr Körper eine wohltuende Reinigung, vergleichbar einem Frühjahrsputz. Säuren, Schadstoffen und Schlacken, die sich in Ihrem Körper angesammelt haben können endlich gelöst, gereinigt und sanft ausgeleitet werden.

Ihre inneren Stoffwechsel-Organe wie Leber, Niere, Herz, Darm werden gereinigt und entlastet, Ihre Haut wird rosig und strahlt.

Für wen ist Fasten geeignet

Eine Fastenkur ist für jeden geeignet, der seinen Körper grundlegend reinigen möchte. Es gibt viele Geschehen bei denen es sich lohnt (regelmäßig) zu fasten – etwa bei Bluthochdruck, Arteriosklerose, erhöhten Blutfettwerten (Cholesterin), geschwächtem Immunsystem, bei Entzündungsgeschehen wie Rheuma, Arthritis, bei Neurodermitis, Magen- Darm-, Leber-, Gallebeschwerden und vielem mehr.
Vorsicht ist geboten z.B. bei starken Stresssituationen, bei bestimmten Nieren- oder Darmerkrankungen. Hier sollte auf andere Ausleitungstherapien zurückgegriffen werden.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob diese Fastenkur für Sie geeignet ist und ob Sie z.B. während des Fastens weiter Arbeiten können sprechen Sie mich an oder konsultieren Sie Ihren Hausarzt vor Beginn der Kur.

Fasten in der Gruppe

Gemeinsames Fasten mit anderen Menschen bietet besonderen Anreiz. Erfahrungen können ausgetauscht und die eigene Motivation durch die Gruppe gestärkt werden. Freuen Sie sich während der 9tägigen Fastenkur auf regelmäßigen gemeinsamen Austausch mit Gleichgesinnten, auf wohltuende kurze Entspannungseinheiten und auf viele Tipps rund um das Thema „Fasten“. Die Gruppengröße umfasst 4 – 8 Personen.

Die „9 – Tage – Fastenkur“ nach Buchinger

Die Fastenkur richtet sich an alle Interessierten, egal ob Sie schon Fastenerfahrung haben oder Fasten-Neuling sind.

Eingeleitet werden die Fastentage mit 2 Abbautagen, an denen Ihr Körper auf den veränderten Stoffwechsel eingestimmt wird. Während der anschließenden 5 Saft-Fastentage stehen Bewegung an frischer Luft, viel Trinken und Entspannung im Vordergrund. Das Fasten endet in der Gruppe mit dem gemeinsamen „Fastenbrechen“ mit einem leckeren Apfel. An den sich anschließenden 2 Aufbautagen, wird Ihr Körper wieder sanft auf die vermehrte Energiezufuhr vorbereitet.

Weitere Informationen zum genauen Ablauf sowie ein ausführliches Skript über die Fastenkur erhalten Sie am Vorbereitungsabend.

Und nach dem Fasten?

Fasten kann der Einstieg in eine neue Ernährungsform z.B. mit viel Gemüse und wenig Fleisch oder einen neuen Lebensstil sein. Die Erfahrung während Ihrer Fastenzeit, wie wenig Sie eigentlich zum Leben benötigen um glücklich und zufrieden zu sein, könnte z.B. auch Leitmotiv für Ihren künftigen Alltag werden. Während der Gruppentreffen werden wir auch hierüber ausführlich sprechen.

Die Termine

Vorbereitungstreffen: Donnerstag 07.04.2016 von 17.00 – 18.30 Uhr
Entlastungstage: Mittwoch und Donnerstag 13. 04. und 14.04.2016
1.Gruppentreffen: Freitag 15.04.2016 von 16.00 – 17.00 Uhr
2. Gruppentreffen: Sonntag 17.04.2016 von 12.00 – 13.00 Uhr
3. Gruppentreffen: Dienstag 19.04.2016 16.00 – 17.00 Uhr
Aufbautage: Mittwoch und Donnerstag 20. und 21.04.2016

Optional kann die Kur um mehrere Fastentage erweitert werden.
Ebenso können Ausleitende Entsäuerungsmassagen (Azidosemassagen) optional dazu gebucht werden. Sprechen Sie mich hierfür gerne an.

Kosten

9 Tage begleitete Fastenkur „Fasten nach Buchinger“ (2 Abbautage, 5 Fastentage, 2 Aufbautage) mit 1 Vorbereitungstreffen und 3 Gruppentreffen mit Erfahrungsaustausch, kurzen Entspannungsübungen; Fastenskript;
125,-€ pro Person.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an info@ute-jamaszyk.de 

oder melden Sie sich telefonisch an unter 0511 – 10 53 10 83

After-Work-Vortrag „Fasten nach Buchinger“ 15.März 2016

Sie haben noch nie gefastet und wollen wissen was Sie während des Fastens beachten sollten? Sie haben schon einmal gefastet und haben noch Fragen zu dem Thema?

An diesem Abend erfahren Sie auf unterhaltsame Weise,  wie Sie Ihre Fastenzeit richtig starten und beenden, was Fasten nach Buchinger bedeutet und bei welchen Beschwerden und Erkrankungen Saft-Fasten nach Buchinger unterstützend wirkt. Es erwarten Sie viele Alltagstipps rund um das Thema.

Beginn: 18.00 Uhr (Ende um 19.00 Uhr)

Unkostenbeitrag: 10,-€

Bitte melden Sie sich telefonisch 0511-10 53 10 83 oder per mail info@ute-jamaszyk.de an. Vielen Dank.